Spendenübergabe nach Weihnachtskonzerten an St. Josef

Spendenübergabe am 08.03.2016

Sichtlichen Grund zur Freude hatte der neue Pfarrer in St. Josef Würzburg-Grombühl, Sebastian Herbert, bei der Spendenübergabe des Polizeichors Würzburg anlässlich der beiden Weihnachtskonzerte vom 4. Advent. Zu den Konzerten “pilgerten” wieder Hunderte hinauf nach Grombühl, um bei der traditionellen Einstimmung auf das Weihnachtsfest durch den Polizeichor, Anne Kox-Schindelin (Harfe), Rudolf Ramming (Klavier), Sonja Hick (Sopran), dem Bläserensembler “Meeblech Volkach” (Leitung Manuel Scheuring) und Mirko Nikolai (Trommel) dabei zu sein. Ein Teilerlös als Spende von 1.500 Euro ist vorgesehen für eine neue Christbaumbeleuchtung, Weihnachtsschmuck der Kirche und zur Kostentilgung für die Kirchturmrenovierung. Insbesondere St. Josef als zweitgrößte Kirche nach dem Dom eignet sich akutsich hervorragend für diese Weihnachtskonzerte. Das Niveau der Veranstaltung selbst ist für die kommenden Weihnachtskonzrte am 18. Dezember 2016 die beste Werbung mit einer entsprechenden Erwartungshaltung der Besucher. Als freudige “Geber” des Polizeichores kames 1. Geschäftsführer Bernhard Hain, OrgLieter Heiner Portisch, 2. Kassier Erhard Leimeister und künstlerischer Gesamtleiter des Weihnachtskonzerte, Chorleiter Jürgen Pfarr zum Übergabetrmin.

 

Horst Assmann

Spendenübergabe St. Josef001

 

 

 

 

 

Foto: Richard Strobel

 

v.l.n.r.: 1. Geschäftsführer Berhard Hain, OrgLeiter Heiner Portisch, Pfr. Sebastian Herbert, Chorleiter Jürgen Pfarr, 2. Kasier Erhard Leimeister)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.